Im April 2012 entstand die erste Idee zur Gründung einer Inline-Skater-Hockey-Mannschaft. Zur damaligen Zeit spielten die Gründungsmitglieder Alexander Schurba, Otto Hubacek und die Brüder Christian und Kamil Schütz in der Eishockey-Hobbymannschaft Avangard in Reutlingen und sie suchten nach einer Möglichkeit die Sommerpause zu überbrücken.



Christian Schütz


Otto Hubacek


Kamil Schütz


Alexander Schurba


Da es eine dem Eishockey ähnliche Sportart sein sollte, fiel die Entscheidung aufgrund des erlaubten Körperkontaktes auf Inline-Skaterhockey. Diese Sportart ist dem Eishockey sehr ähnlich. Statt 5 Feldspieler sind hier aber nur 4 Feldspieler erlaubt. Durch den Wegfall von Icing und Abseits wird das ganze Spiel noch beschleunigt, was zu mehr Toren und actionreichen Situationen führt.

Um regelmäßige Trainingszeiten durchführen zu können, wurde nach einer geeigneten Fläche gesucht. Der große und oft verfügbare Parkplatz der Schwarzwaldhalle schien die richtige Wahl zu sein und wir konnten mit den ersten Trainingszeiten beginnen.

Die Info über unsere Aktivität auf dem Schwarzwaldhallenparkplatz hat sich schnell verbreitet und wir konnten schon bald neue Mitspieler bei uns begrüßen. 







Mitgliedschaft bei RV Gätringen

Das Wetter hat unsere Trainigeinheiten immer wieder stark eingeschränkt, wodurch wir mit der Hilfe des Jugendbeauftragten Herr Kunst mit dem Radballverein den Kontakt aufgenommen haben. Als eine Mitgliedsgruppe des Radballvereins wurde uns der Zugang zur Halle gewährt und absofort stand einer geregelten Trainingszeit nichts im Weg. 







Die regelmäßigen Trainingszeiten trugen dazu bei, dass wir uns in der Leistung steigern und bei den ersten Turnieren diese unter Beweis stellen konnten.


Nach den ersten Turniererfolgen entstand auch schon der Gedanke der Ligateilnahme.





Mitgliedschaft bei TSV Gärtringen 1921 e.V.

Die Voraussetzungen für einen Ligabeitritt im RV Gärtringen waren aufgrund des Verbandes und der Satzung ungünstig und nur mit größerem Aufwand seites RV zu bewältigen. Aus diesem Grund haben wir uns im Oktober 2013 entschieden zu TSV Gärtringen 1921 e.V. zu wechseln und dort eine Abteilung zu gründen.

Am Freitag den 22.11.2013 wurde bei der Mitgliederversamlung die Abteilung Inline-Skaterhockey "Thunderhawks" gegründet. Ab diesem Zeitpunkt haben wir an den Turnieren in TSV-Trikots teilgenommen.